MASKOR

Mobile Autonome Systeme
und Kognitive Robotik

Smart-fACtory

Das MASKOR Institut betreibt auf dem Campus Eupener Str eine Test- und Entwicklungsumgebung für intelligente Intraproduktionslogistik und Industrie 4.0: die Smart-fACtory.

Überblick

Die Smart-fACtory besteht aus einer Reihe von verschiedenen Elementen, sogenannten mobilen Produktionssystemen (MPS), die anwendungsabhängig zu bestimmten Konfiguration zusammengestellt und aufgebaut werden können. Zusätzlich gibt es kollaborative Arbeitsplätze, bei denen menschliche Werker mit Robotern zusammenarbeiten. In dieser Umgebung müssen einige mobile Roboter Produktionsaufgaben erfüllen. Dies soll nach Möglichkeit gemeinsam und autonom geschehen.

Live-Demo zum HIT 2021

Im Rahmen des Hochschulinformationstags 2021 der FH Aachen haben wir die Smart-fACtory im Live-Betrieb gezeigt. Wegen der Corona-Pandemie konnte dies natürlich nicht mit Publikumsverkehr stattfinden. Stattdessen haben wir eine Besichtigung via Video-Konferenz angeboten, bei der man unsere autonomen Roboter in Aktion sehen und sogar die Fabrik aus Sicht der Roboter betrachten konnte.

Smart-fACtory - Machines
Smart-fACtory - Robot
Smart-fACtory - Robot
Smart-fACtory - Action
Smart-fACtory - Action

WebEx Meeting

Über ein WebEx-Meeting konnten sich Interessierte einwählen, sich in der Smart-fACtory umsehen und die Roboter bei der Arbeit beobachten.

Carologistics

In der Smart-fACtory ist auch das Aachener RoboCup Logistics League Team Carologistics zuhause.

Vielleicht haben Sie Interesse am Kanal der
Carologistics auf Instagram

Räumlichkeiten

Die Smart-fACtory befindet sich in Räumlichkeiten im C-Gebäude des FH-Campus in der Eupener Strasse. Neben dem eigentlich Fabrikraum gibt es noch einen Seminarraum, in dem Schulungen gehalten werden.

Smart-fACtory - Birds eye view
Smart-fACtory - Birds Eye View
Smart-fACtory - 3D Angle
Smart-fACtory - 3D Angle

Smart-fACtory - Seminar Room
Smart-fACtory - Seminar Room
Smart-fACtory - Factory Room
Smart-fACtory - Factory Room